Wanderung am historischen Oberwaal in Mals

Details zum Oberwaal

Ort Burgeis / Mals / Tartsch
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ja mit Bus oder Vinschgau-Bahn bis nach Mals
Länge 3 km
Höhenunterschied 50 m
Gehzeit 45 Minuten
Einkehrmöglichkeiten Jausenstation "Pflonzgortn Solis"
Rundwanderweg nein

Wegbeschreibung des Wegs am Oberwaal in der Gemeinde Mals

Die Wanderung entlang des Malser Oberwaals ist eine Reise durch die Zeit und Natur Südtirols, eine Hommage an die ursprüngliche Ingenieurskunst und das kulturelle Erbe der Region. Ihr Ausgangspunkt liegt bei der malerischen steinernen Brücke entlang der Planeiler Straße nahe Burgeis, ein Ort, der sich perfekt als Start für eine leichte und familienfreundliche Wanderung eignet​.

Der Oberwaal, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1346 zurückreichen, schlängelt sich über 3 Kilometer durch die atemberaubende Landschaft und bietet dabei nicht nur Einblicke in vergangene Bewässerungstechniken, sondern auch spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge und die majestätische Ortlergruppe​​. Trotz der Tatsache, dass der Waal seit 1980 nur noch teilweise Wasser führt und durch moderne Beregnungsanlagen abgelöst wurde, bleibt die Route ein Zeugnis der regionalen Geschichte und Technik​.

Der Weg führt durch eine Mischung aus felsigem Terrain und erfrischendem Mischwald bis zum Pflanzgarten von Mals (Jausenstation "Pflonzgortn Solis"), einem Ort, der zum Verweilen und Genießen der Ruhe und der Natur einlädt​​. Die Möglichkeit, die Wanderung nach Tartsch und Schluderns fortzusetzen, eröffnet weitere Wege, um die Schönheit des oberen Vinschgaus zu erkunden​.

Die Wanderung am Oberwaal ist auch ein Teil des sog. Sonnensteigs, einem Themenweg, der Wissen über den Hl. Benedikt, die Natur und lokale Sagen vermittelt und somit den kulturellen Reichtum des oberen Vinschgaus unterstreicht​. Dieser Weg ist nicht nur ein Pfad durch die Natur, sondern auch eine Reise durch die Geschichten und Legenden, die die Region prägen.

Zurück nach Mals kann man über denselben Weg wandern oder, für einen abwechslungsreichen Rückweg, den Kührastweg zum Matscher Weg nehmen und durch den Ort zum Bahnhof Mals spazieren. Die Kombination aus kulturellem Erlebnis und natürlicher Schönheit macht die Wanderung am Malser Oberwaal zu einem unvergesslichen Erlebnis, das sowohl Erholungssuchende als auch Kulturinteressierte begeistern wird.

Bewertungen für den Weg am Oberwaal

Nützliche Links

Letzte Änderung: 31.01.2024
War das hilfreich?